Desinformation kann über verschiedene (soziale) Medien verbreitet werden und ist oftmals schwer zu identifizieren. Wie gut können Sie bereits mit Desinformation umgehen? Lernen Sie die Grundlagen über Desinformation kennen und testen Sie anschließend Ihr Wissen. Machen Sie Ihren Digitalführerschein (DiFü).

Die Webseite der Verbraucherzentrale bietet aktuelle Warnungen vor Phishing-Versuchen. Auf der Webseite können Sie nachprüfen, ob eine erhaltene E-Mail ein Phishingversuch ist, oder diese melden. Wenn Sie nicht einschätzen können, ob eine E-Mail echt ist oder nicht, fragen Sie beim Anbieter nach. Aber Achtung: Antworten Sie nicht direkt auf die verdächtige E-Mail.

HateAid ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Menschenrechte im digitalen Raum einsetzt und sich auf gesellschaftlicher wie politischer Ebene gegen digitale Gewalt und ihre Folgen engagiert. Auf ihrer Webseite finden sich Studien und Handlungsleitfäden, aber rechtliche Beratung und Unterstützung bei Hass im Netz.

Im Internet gibt es nicht nur richtige und gut gemachte Nachrichten. Es gibt auch Falschnachrichten und schlecht gemachte Nachrichten. Und es gibt Personen, die gezielt Lügen in Sozialen Medien verbreiten. Für den Umgang damit braucht man bestimmte Fähigkeiten. Mit diesem digitalen Selbsttest kannst du deine Fähigkeiten im Umgang mit Nachrichten im Internet überprüfen.

Mit diesem digitalen Selbsttest kannst du deine Fähigkeiten im Umgang mit Nachrichten im Internet überprüfen.