Wir sind Partner! Das Projekt digitalvereint und der Landesfeuerwehrverband Bayern bieten nun gemeinsam bayernweit Workshops zur Digitalisierung der Freiwilligen Feuerwehren an.

Johannes Eitzenberger, LFV (mitte) und Beatrix Hertle, lagfa bayern (rechts) beschließen die Kooperation.

Auf der 30. Landesverbandsversammlung des LFV Bayern haben Beatrix Hertle und Johann Eitzenberger die Vereinbarung unterschrieben, und am 27. November findet online schon der erste von 21 Workshops „Fotos im Netz“ statt – Anmeldung über den LFV. Durch die Kooperation sollen die freiwillig engagierten Feuerwehren in Bayern weitere Impulse und Handwerkzeugs zur Digitalisierung bekommen. digtial verein(t) ist hierbei Teil der Digitalisierungsstrategie des Landesfeuerwehrverbandes.

Das Projekt „digital verein(t)“ wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Digitales und unterstützt die Digitalisierung des ehrenamtlichen Engagements mit Workshops, Handbüchern und Beratungssprechstunde zu insgesamt dreizehn Themenbereichen, wie beispielsweise Mitgliederdaten, Soziale Netzwerke, Bildrechte, Homepage.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

Informationen zu den Workshops finden interessierte Feuerwehren auf der Seite des Landesfeuerwehrverbandes.